Friedenszitate

Seit September 2005 stellt das Frauennetzwerk für Frieden hier jeden Monat ein Friedenszitat ein. Auf diese Weise wollen wir sowohl Menschen, die sich für Frieden einsetzen oder eingesetzt haben, eine Stimme verleihen, als auch Euch zum Nachdenken anregen, inspirieren und ermutigen.

Oktober 2019

Aber der Friede erfordert unentwegten, zähen, dauernden Dienst, er verlangt Ausdauer, erlaubt keine Zweifel.

Weiterlesen

September 2019

Die Schwachen kämpfen nicht. Die Stärkeren kämpfen vielleicht eine Stunde lang. Die noch stärker sind, kämpfen viele Jahre. Aber die Stärksten kämpfen ihr Leben lang. Diese sind unentbehrlich.

Bertolt Brecht (1889-1956) war Dramatiker, Lyriker und Librettist, der im 20. Jahrhundert wirkte.

August 2019

Ich habe gelernt, dass man nie zu klein dafür ist, einen Unterschied zu machen.

Greta Thunberg, geboren im Januar 2003, ist eine schwedische Klimaaktivistin. Das Zitat stammt aus einer Rede, die sie bei der UN-Klimakonferenz in Kattowitz (2018) hielt.

Juli 2019

Ich empfehle der Friedenskonferenz den Tisch meiner Großmutter, die, am Tisch sitzend, das Gezänk mit dem Großvater jäh unterbach, indem sie die Hand ausstreckte und wartete, bis die andere Hand, die große des Mannes, sich, wenn auch zögernd, näher heranschob- diesen Tisch aus schlechtem fichtenen Holz und alt wie das faltige Lächeln der Großmutter, ihn empfehl ich.

Rudolf Otto Wiemer (24. März 1905 - 5. Juni 1998) war ein deutschsprachiger Lyriker, Puppenspieler und Pädagoge.

Juni 2019

Frieden ist unser Geschenk füreinander.


Elie Wiesel (1928-2016), rumänisch-US-amerikanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Publizist. 1986 erhielt er den Friedensnobelpreis für seine Vorbildfunktion im Kampf gegen Gewalt, Unterdrückung und Rassismus.

Mai 2019

Dass Frieden so schön sein kann, habe ich nicht gewusst!
Zitat eines Jungen im ehemaligen Jugoslawien, unvergesslich für  Barbara Esser, ehemalige Projektleiterin „Ferien vom Krieg"

April 2019

Wir werden nicht aufhören, den Frieden zu bauen, den wir uns erträumt haben.

Giovany, Consejo Regional Indigena del Cauca (CRIC-Indigener Regionalrat des Cauca), Kolumbien

März 2019

Jeder Krieg fügt ein weiteres Glied an die Kette des Übels, die den Fortschritt der Menschlichkeit verhindert.

 Albert Einstein in "Für einen militanten Pazifismus"

 

Januar 2019

Der Planet braucht keine erfolgreichen Menschen mehr, der Planet braucht dringend Friedensstifter*innen, Heiler*innen, Erneuer*innen, Geschichtenerzähler*innen und Liebende aller Arten. Er braucht mehr Menschen mit Zivilcourage, bereit, sich dafür einzusetzen, die Welt lebenswert und menschlich zu gestalten. 

Dalai Lama

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn