UN-Resolution 1960

Die Resolution 1960 (2010) widmet sich insbesondere der Bekämpfung sexueller Gewalt in Konflikten. Sie schafft Strukturen, die den Sicherheitsrat erstmalig systematisch und anhand einer soliden Datenbasis mit Fällen von sexueller Kriegsführung und den Namen der Verantwortlichen konfrontieren sollen. Diese werden unter anderem auch mit zivilgesellschaftlichen Akteuren und Frauengruppen erarbeitet. Die Resolution 1960 schließt somit eine Schutzlücke, da der Sicherheitsrat jetzt auch gezielt Maßnahmen gegen Verantwortliche bei sexuellen Gewalttaten an Frauen ergreifen kann. Des Weiteren sollen die Mitgliedstaaten mit der Unterstützung der internationalen Gemeinschaft

den Zugang zu Gesundheitsversorgung, psychosozialer Unterstützung, rechtlicher Hilfe und Diensten zur Wiedereingliederung für Opfer sexueller Gewalt erweitern [...] .

 

Hier können Sie die UN-Resolution 1960 downloaden.

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn