Kolumbarium in Gotha

Als Bertha von Suttner am 21. Juni 1914, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges, starb, waren Feuerbestattungen in Österreich noch nicht erlaubt. Da sie wollte, dass ihre sterblichen Überreste verbrannt wurden, wählte sie Gotha als letzte Ruhestätte. Im Kolumbarium im Gotha befindet sich die Urne mit ihrer Asche.

Kolumbarium Gotha und Urne von Bertha von Suttner  Kolumbarium und Trauerhalle Gotha

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn