Terminankündigung

Die Förderung einer gewaltfreien Kultur und konstruktiven Konfliktbearbeitung in Schulen ist ein wichtiges Anliegen des Frauennetzwerks für Frieden. Seit mehreren Jahren organisiert das FNF einen regionalen Streitschlichtungstreff im Raum Bonn-Rhein-Sieg/Erft, um das Engagement der aktiven Schüler/innen und betreuenden Pädagog/innen zu unterstützen und zu würdigen. In diesem Jahr bietet das FNF zum ersten Mal zusätzlich zum Streitschlichtungstreff auch eine pädagogische Fortbildung für Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter/innen an. Thematisch geht es um den Umgang mit schwierigen Situationen im Schulalltag. Weitere Informationen zur Fortbildung und eine Vorankündigung des Streitschlichtungstreffs finden Sie hier.

 

22. März 2014: Pädagogische Fortbildung 

„Da geht doch nichts mehr – oder doch? Reframing als Lösungsansatz im pädagogischen Alltag“ 

Ort: Weiterbildungsstätte IndiTO in Bonn, Estermannstr. 204, 53117 Bonn

Uhrzeit: 9.30h – 17.30h, Eigenbeteiligung 60,- € (oder anteilige Beteiligung). Darin enthalten sind auch die Verpflegungskosten. 

 

03. Mai 2014: 4. Streitschlichtungstreff Bonn-Rhein-Sieg/Erft 

Ort: Marie-Kahle-Gesamtschule, Graurheindorfer Str. 80, 53111 Bonn

Das ausführliche Programm des 4. Streitschlichtungstreffs folgt in Kürze.

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn