• Startseite
  • Blog
  • Bericht zur Mahnwache: Frauen in Schwarz vor dem Alten Rathaus

Bericht zur Mahnwache: Frauen in Schwarz vor dem Alten Rathaus

Mahnwache Gruppe 2 220524Am 24. Mai feiern Frauen weltweit den Internationalen Frauentag für Frieden und Abrüstung. Er geht aus feministischen Protestbewegungen der frühen 1980er Jahre hervor, in denen sich Frauen gegen das Wettrüsten und gegen Atomwaffen positionierten. Seit Gründung des FNF im Jahr 1996 zählt die weltweite Abrüstung zu unseren größten Anliegen. Sie ist uns immer wieder Motivation, auf die Straße zu gehen.

Insbesondere wegen der derzeitigen Situation in der Ukraine, aber auch in Anbetracht von Kriegen und gewaltsamen Konflikten auf der ganzen Welt, haben wir deshalb am 24. Mai mit einer Mahnwache im Stile der "Frauen in Schwarz" vor dem Alten Rathaus in Bonn ein Zeichen für den Frieden gesetzt. Vorab hatten wir zum gemeinsamen Plakatemalen in unser Büro in die Kaiserstraße 201 in Bonn eingeladen.

Vielen Dank an alle, die dabei waren und die mit ihren Plakaten zum Frieden gemahnt haben!

 

 

  • B7231AAF-B59D-420A-A877-02B2F5FF4D4D-min
  • F2086C32-69AA-4A32-B4CE-DCDAEFE1D0FC-min
  • 76C981F0-CC57-4DC3-B165-AA6BEBD07251-min
  • 9310FBD2-C7E6-4F0D-8AC4-65CE2267612A-min
  • 67920DB6-8924-4CF8-B826-D4C26077AF12-min
  • 19527407-6069-42EB-81BE-0F00AED90A07-min
  • E77CC4EB-5525-49EB-AECE-B5FD53C46E13-min
  • BDF9D1B8-DA64-4B4B-B7F4-C5D6A1DC062B-min
  • FE6254A1-6C30-4DD2-98C0-4B84EF5D7DA3-min

     

     

     

      • Kontakt

        Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
        E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

      • Anschrift

        Frauennetzwerk für Frieden e.V.
        Dr. Werner-Schuster-Haus
        Kaiserstr. 201
        D-53113 Bonn