• Startseite
  • Blog
  • ++ Achtung: Änderung des Sitzungsorts! ++ FNF lädt ein zur Mitgliederversammlung am 27.11.2021, DIGITAL

++ Achtung: Änderung des Sitzungsorts! ++ FNF lädt ein zur Mitgliederversammlung am 27.11.2021, DIGITAL

Einladung zur MV Sharepic+++ Update 16.11.2021: Änderung des Sitzungsorts +++

Liebe Mitglieder, liebe Freund*innen des FNF,

hiermit laden wir Sie und Euch noch einmal ganz herzlich im Namen des Vorstands zur 26. Mitgliederversammlung des FNF ein.

Leider müssen wir in diesem Jahr nun doch wieder digital tagen, denn die Corona-Lage hat sich im Laufe der letzten Wochen bundesweit und auch hier in Bonn so dramatisch verschärft, dass wir zum Wohle unser aller Gesundheit eine Versammlung in Präsenz nicht verantworten können und wollen. Zudem wird derzeit auch politisch diskutiert, die Kontaktbeschränkungen wieder so zu verschärfen, dass am 27.11. eine größere Veranstaltung vielleicht nicht mehr möglich sein könnte.

 

Deshalb bitten wir Sie und Euch hiermit herzlich, den geänderten Sitzungsort zur Kenntnis zu nehmen:

Ort:       digital per Zoom

Zeit:      Samstag, 27. November 2021, 14:00 - 18:00 Uhr (Einlass in den virtuellen Raum ab 13:30 Uhr)

Die Tagesordnung bleibt identisch (s.u.).

Um Anmeldung zur digitalen Mitgliederversammlung bitten wir bis möglichst Dienstag, den 23.11.2021, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Aber auch spontane Anmeldungen  sind noch bis Samstagmittag, 27.11., 13 Uhr, herzlich willkommen!

Wir bedauern es sehr, dass wir uns dieses Jahr wieder nicht persönlich treffen können, hoffen aber, dass wir mit dieser Entscheidung auf Verständnis stoßen. Ein schöner Nebeneffekt wäre, wenn durch diese Verlegung in den digitalen Raum vielleicht die eine oder andere dabei sein könnte, die ansonsten durch die lange Anreise oder gesundheitliche Bedenken davon abgehalten worden wäre. Auch Nicht-Mitglieder sind als Gäste wie immer herzlich willkommen.

Für die virtuelle Übertragung nutzen wir wie im letzten Jahr den Anbieter Zoom. Die Teilnahme ist ganz unkompliziert: Alle Angemeldeten erhalten per E-Mail einen Link und ein Passwort. Damit kommen Sie / kommt Ihr direkt in den virtuellen Meetingraum. Eine Teilnahme ist per Computer, Laptop, Tablet/iPad oder auch per Smartphone möglich. Damit wir alle einander sehen und hören können, sind Kamera und Mikrofon von Vorteil. Die meisten modernen Geräte haben eine integrierte Kamera und ein integriertes Mikrofon; ansonsten sind eine Webcam und ein Headset ratsam. Eine Teilnahme ist aber auch ohne Kamera und Mikrofon und sogar per Telefon möglich. Die Einwahlnummer werden wir ebenfalls vorab per E-Mail an alle Angemeldeten verschicken.

Viele von Ihnen und Euch werden in den vergangenen anderthalb Jahren schon an der einen oder anderen Online-Veranstaltung mit Zoom oder vergleichbaren Videoplattformen teilgenommen haben und sind deshalb mit der Technik vertraut. Für alle anderen bieten wir zum Ausprobieren und für den Technikcheck ein virtuelles Probemeeting an, und zwar am Dienstag, dem 23.11.2021, in der Zeit von 14-15 Uhr. Wer daran teilnehmen möchte, melde sich bitte bis spätestens Montag, den 22.11., per E-Mail oder Telefon bei uns.

Bei Rückfragen melden Sie sich / meldet Euch einfach bei uns im Büro – wir hoffen, wir können alle Fragen beantworten und eine möglichst reibungslose Teilnahme für alle ermöglichen!

Alle Mitglieder und insbesondere Mitgliedsorganisationen möchten wir außerdem dazu ermutigen, Infos aus der eigenen Friedensarbeit unter Tagesordnungspunkt 14 zu teilen oder uns vorab zum Verlesen schriftlich zukommen zu lassen.

Da in diesem Jahr Wahlen anstehen und wir zudem über eine Satzungsänderung abstimmen, wäre es hilfreich, wenn Mitglieder und Mitgliedsorganisationen, die am 27.11. nicht dabei sein können, ihre Stimme an ein anderes FNF-Mitglied übertragen würden. Es ist jeweils eine Stimmübertragung pro Person möglich. Dafür bitte einfach eine formlose E-Mail oder eine Nachricht per Post an das FNF-Büro schicken.

Außerdem bitten wir hiermit um Ihre und Eure Kandidaturen für die neu zu wählenden Vorstandsämter. Wir freuen uns, dass einige der Vorstandsfrauen wieder kandidieren werden und uns bereits weitere Kandidaturen erreicht haben, möchten hiermit aber ausdrücklich noch einmal alle Mitglieder und Mitgliedsorganisationen dazu ermutigen, selbst zu kandidieren bzw. eine Vertreterin ihrer Organisationen für eine Kandidatur zu entsenden. Auch die Wahlen werden digital stattfinden.

Als inhaltlichen Beitrag freuen wir uns ganz besonders über den Vortrag unserer Vorstandsfrau Annegret Krüger, die unter dem Titel „Strafverfolgung ohne Grenzen? Die strafrechtliche Aufarbeitung von Staatsfolter in Syrien am Koblenzer Oberlandesgericht“ über die besondere Rolle der deutschen Gerichtsbarkeit referieren wird.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie und Euch am 27.11. zumindest digital wiederzusehen oder neu kennenzulernen!

Mit herzlichen Grüßen

der Vorstand des FNF

 

Tagesordnung FNF-Mitgliederversammlung Samstag, 27.11.2021

ab 13:30 Uhr    Öffnung des digitalen Sitzungsraums mit digitalem Kaffee und Tee, Technikcheck

14:00 Uhr          TOP 1: Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP 2: Wahl der Versammlungsleiterin und der Protokollantin

TOP 3: Ergänzungen zur und Verabschiedung der Tagesordnung

TOP 4: Verabschiedung des Protokolls der MV 2020 

TOP 5: Aussprache zum Vorstandsbericht 11.2020-11.2021 

TOP 6: Vorlage des Berichts der Schatzmeisterin für 2020 und Aussprache 

TOP 7: Bericht der Kassenprüferinnen für 2020

TOP 8: Entlastung des Vorstands

15:30 Uhr          digitale Kaffeepause

16:00 Uhr          TOP 9: Sammlung von Kandidaturen für den neuen Vorstand sowie Vorstellung der Kandidatinnen

TOP 10: Neuwahlen des Vorstands

a) Vorsitzende und Stellvertreterinnen

b) Schatzmeisterin

c) Beisitzerinnen

TOP 11: Wahl der Kassenprüferinnen

TOP 12: Antrag auf Satzungsänderung 

17:00 Uhr          Top 13: Vortrag mit Diskussion: „Strafverfolgung ohne Grenzen? Die strafrechtliche Aufarbeitung von Staatsfolter in Syrien am Koblenzer Oberlandesgericht: Welche Rolle spielt die deutsche Gerichtsbarkeit?“
Referentin: Annegret Krüger, Vorstand FNF

TOP 14: Infos aus der Mitgliedschaft

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn