• Startseite
  • Blog
  • Brief und Petition: Für den Erhalt des Käthe Kollwitz Hauses in Moritzburg

Brief und Petition: Für den Erhalt des Käthe Kollwitz Hauses in Moritzburg

offener brief käthe kollwitz"Nie wieder Krieg" - ein Motto mit welchem wir als FNF uns eindeutig identifizieren. "Nie wieder Krieg", so heißt auch eins der berühmtesten Werke der Künstlerin und Kriegsgegnerin Käthe Kollwitz. An das Leben und die Werke der Künstlerin erinnert das Käthe Kollwitz Haus an ihrem Sterbeort in Moritzburg in Sachsen. Finanziert wird die Gedenkstätte durch verschiedene Förderungen, doch diese wären beinahe bereits für das Jahr 2021 gestrichen worden. Dies hätte eine sofortige Schließung des Hauses als Konsequenz gehabt. Glücklicherweise sicherte eine Notfinanzierung vorerst den Erhalt der Gedenkstätte und somit auch die Aufrechterhaltung des Einflusses von Käthe Kollwitz auf Gesellschaft und Kunst bis Ende 2021. Doch was danach passiert ist unklar.

Bereits in unserem letzten Newsletter haben wir auf die Petition für den Erhalt der Käthe Kollwitz Gedenkstätte aufmerksam gemacht. Gefolgt von einem offenem Brief an den Bürgermeister der Gemeinde Moritzburg, setzen wir uns weiterhin für den Erhalt dieser wichtigen Bildungsstätte ein. Denn öffentliche Gedenkorte sind unerlässlich für einen gesellschaftlichen Dialog.

Hier findet ihr die oben genannte Petition. Jede*r Unterzeichner*in zählt!

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn