• Startseite
  • Blog
  • Herzliche Einladung: Webtalk "Bertha von Suttner: Spuren einer großen Pazifistin" am Montag, 14.09.2020, 19 Uhr

Herzliche Einladung: Webtalk "Bertha von Suttner: Spuren einer großen Pazifistin" am Montag, 14.09.2020, 19 Uhr

Bertha Webtalk 14.09.2020 QuadratEigentlich wären wir in wenigen Tagen zur Friedensfahrt mit der "Bertha-Bahn" aufgebrochen, doch Corona hat uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber die Bonner Friedenstage ohne Bertha - das geht nicht! Deshalb freuen wir uns sehr, Sie und Euch ersatzweise gemeinsam mit dem Netzwerk Friedenskooperative zum "Bertha-Webtalk", unserer ersten eigenen Online-Veranstaltung einladen zu dürfen! Der Vorteil daran: Auch Nicht-Bonner*innen können problemlos teilnehmen. Anmeldungen bitte bis spätestens Sonntagabend, 13.09.2020, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns über viele interessierte Teilnehmer*innen, die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos!

Termin: Montag, 14.09.2020, 19:00-20:00 Uhr (wir beginnen pünktlich)

Inhalt: Bertha von Suttner war Autorin, Aktivistin und Pazifistin – und sie hinterließ Spuren in vielen Städten und Ländern. Auch heute noch ist ihr Name vielerorts präsent: Hier in Bonn mit der Bertha-Stele, der Bertha-Bahn und natürlich mit dem Bertha-von-Suttner-Platz im Herzen der Stadt. im Rahmen der Bonner Friedenstage wollen wir in unserem Webtalk darüber sprechen, wie Initiativen in verschiedenen europäischen Ländern an die Friedensnobelpreisträgerin von 1905 erinnern und welche politischen Impulse sie heute noch setzt.

Gäste: Petra Keppler (Bertha von Suttner Peace Institute, Den Haag), Susanne Jalka (Konfliktkultur e.V., Wien), Heide Schütz (Frauennetzwerk für Frieden e.V., Bonn)

Moderation: Elise Kopper (Frauennetzwerk für Frieden e.V.)

Organisation: Frauennetzwerk für Frieden e.V., Netzwerk Friedenskooperative

Anmeldung: bis Sonntag, 13.09.2020, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Teilnahmelink wird am Tag der Veranstaltung per Mail an alle angemeldeten Teilnehmer*innen verschickt.

Zur Durchführung des Webtalks verwenden wir „zoom“. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in den diesbezüglichen Erläuterungen von zoom. Das Gespräch wird aufgezeichnet, Teilnehmer*innen werden jedoch nicht sicht- oder hörbar sein und bleiben anonym. 

Aufmerksam machen wollen wir an dieser Stelle auch auf die vielen anderen spannenden Veranstaltungen, die im Laufe des September im Rahmen der Bonner Friedenstage stattfinden - sowohl online als auch offline. Das Programm der Bonner Friedenstage findet sich hier:  www.bonner-friedenstage.de

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn