• Startseite
  • Blog
  • Kleine Schritte für den Frieden: Online-Spendenaktion für den Frieden anstelle des 15. Bonner Friedenslaufes

Kleine Schritte für den Frieden: Online-Spendenaktion für den Frieden anstelle des 15. Bonner Friedenslaufes

Online Spendenaktion statt FriedenslaufDer ursprünglich für den 25. September 2020 geplante 15. Bonner Friedenslauf musste aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr abgesagt werden. Für den Spendenlauf waren 2.000 Teilnehmende im Hofgarten erwartet worden.  Der Ausfall des Spendenlaufs ist nicht nur für die vielen Schüler*innen enttäuschend, sondern bedeutet auch, dass wichtige Spenden für die Friedensarbeit des Forum Ziviler Friedensdienst e.V. und die Streitschlichtungsarbeit des FNF fehlen.

Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Interessierte können deshalb nun online mit ihrer persönlichen Spendenaktion auf www.run4peace.eu/bonn für den Frieden an den Start gehen. Das muss nicht unbedingt ein Friedenslauf sein. Auch jede andere Aktion für den Frieden ist möglich: Rad fahren, Skaten, Postkarten schreiben, eine „Zu-Verschenken-Kiste“ vor das Haus stellen, Häkeln oder den eigenen Geburtstag nutzen, um Spenden zu sammeln? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Eine Spendenaktion kann jede*r in wenigen Minuten online starten. Sie bietet in der jetzigen Zeit eine willkommene Abwechslung für Jung und Alt und kann, anders als der große Friedenslauf, einzeln oder im engsten Familienkreis durchgeführt werden. Alle Kinder und Jugendlichen entscheiden selbst darüber, ob und mit welcher Aktion sie teilnehmen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! Den Informationsbrief an alle Schüler*innen und Eltern können Sie hier nachlesen.

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn