• Startseite
  • Blog
  • Mi, 28.08.2019: Ausstellungseröffnung "Bertha von Suttner - Ein Leben für den Frieden" im Stadthaus Bonn

Mi, 28.08.2019: Ausstellungseröffnung "Bertha von Suttner - Ein Leben für den Frieden" im Stadthaus Bonn

BvS Ausstellung Stadthaus BonnAnlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Namensgebung des Bertha-von-Suttner-Platzes in Bonn laden das Frauennetzwerk für Frieden und das Netzwerk Friedenskooperative herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Bertha von Suttner – ein Leben für den Frieden“ im Stadthaus Bonn. Auf insgesamt 18 Schautafeln wird das Leben der Friedensnobelpreisträgerin von 1905 informativ und lebendig auf Deutsch und Englisch nachgezeichnet. Ergänzend werden historische Infos zum Bertha-von-Suttner-Platz gezeigt. Ausstellungsbesucher*innen sind eingeladen, an einem Quiz rund um die Person Bertha von Suttner teilzunehmen. Zu gewinnen ist 7x ihr berühmtestes Werk, der Roman „Die Waffen nieder“. Zur Eröffnung gibt es eine kurze Einführung in die Ausstellung und eine kurze Lesung aus Bertha von Suttners Roman „Die Waffen nieder“.

Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 28.08.2019, 11 Uhr im Foyer des Stadthauses Bonn. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Die Ausstellung ist Teil des Projekts „70 Jahre Bertha-von-Suttner-Platz Bonn – eine Straßenbahn wird zur Bertha-Bahn“. Sie wird vom 28. August bis Ende Oktober 2019 zu den üblichen Öffnungszeiten im Stadthaus zu sehen sein.

 

 

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn