• Startseite
  • Blog
  • Bericht zur FNF-Mitgliederversammlung am Samstag, dem 18.11.17

Bericht zur FNF-Mitgliederversammlung am Samstag, dem 18.11.17

Die diesjährige Mitgliederversammlung bildete den erfolgreichen Abschluss eines ereignisreichen Wochenendes. In gemütlicher Runde, bei der wir uns auch über unsere Gäste Anna Gyorgy (WLOE) und Katarina Marej (Referentin auf unserem Abendsymposium) freuen konnten, wurden bei den Vorstandswahlen einige Posten neu verteilt und angeregt über das alte und kommende Jahr im FNF diskutiert. Die zwei ehemaligen Praktikantinnen Kira Lizza und Jenni Ingenleuf wurden als neue Schatzmeisterin bzw. als weitere Beisitzerin gewählt. So kommt eine neue Generation in den Vorstand, was auf große Zustimmung stieß. Der alte Vorstand wurde bestätigt. Allen, die ihr Engagement und ihre Zeit für das FNF bereitstellen oder bereitgestellt haben, gebührt großer Dank!

MV 2017 Gruppenfoto
Bevor es dann zu den Aufgaben und Themen im neuen Jahr überging, wurde rekapituliert, was im letzten Jahr alles geleistet wurde. Nicht unerwähnt bleiben durfte hier natürlich das Abendsymposium „Vom Frieden her denken und handeln“ am Vorabend, aber auch vieles weitere wie der Abend mit Rebecca Lolosoli, die Bonner Friedenstage und die Friedensschifffahrt, das Philosophische Cafe in Berlin sowie das E-Learning-Projekt „Lernen mit Bertha“ der ehemaligen Praktikantin Daniela Leckler.

Anna Gyorgy vom Internetprojekt Women and Life on Earth nutzte die Gelegenheit, um eine Zusammenarbeit von Frauengruppen in den USA und Deutschland vorzuschlagen. Diese soll so aussehen, dass sich die Gruppen gegenseitig über die Aktivitäten der Friedensbewegung in ihren Ländern informieren, sodass der aktuelle Wissensstand erweitert wird und Kooperationen angeregt werden. Diese Projektidee wird auf jeden Fall weiterverfolgt. Auch das vorherige Abendsymposium gab einige Anregungen für neue Themen und Projekte. 2018 wird also garantiert wieder spannend und vielfältig!

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn