• Startseite
  • Blog
  • Erste Vergabe des Anita-Augspurg-Preises „Rebellinnen gegen den Krieg“

Erste Vergabe des Anita-Augspurg-Preises „Rebellinnen gegen den Krieg“

Wir gratulieren ganz herzlich unserer Mitgliedsorganisation, der Deutschen Sektion der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit (IFFF/WILPF) zum großartigen Gelingen des Friedenswochenendes am 22. und 23. September 2017 in Verden an der Aller mit der ersten Vergabe des Anita-Augspurg-Preises „Rebellinnen gegen den Krieg“ in der Geburtsstadt der Namensgeberin. Preisträgerin war die syrische Journalistin und Filmemacherin Zaina Erheim (rechts). Ihre aktuellen Frauenporträts aus Syrien und ihre engagierte Arbeit überzeugten und bewegten alle. Fotos und ein ausführlicher Bericht zur Preisverleihung finden sich auf der IFFF-Website: http://www.wilpf.de/anita-augspurg-preis-der-internationalen-frauenliga-fuer-frieden-und-freiheit-an-eine-rebellin-gegen-den-krieg/.

IFFF Verden 22.09.2017

 Zaina Erheim (links)

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn