Zurück
Datum:
27.03.2019  STATUS
Zeiten:
18:00-20:00
Ort:
Internationales Frauenzentrum Bonn
Adresse:
Quantiusstraße 8, Bonn

Eine Diskussion mit Dr. Ali Aberkane, Dozent am Germanistischen Institut der Universität Algier. Dr. Ali Aberkane hält sich gerade kurzfristig in Bonn zu Forschungszwecken auf. Er wird die Hintergründe, Chancen und Risiken der aktuellen Revolution erläutern. Außerdem beschäftigt er sich mit feministischen und interkulturellen Aspekten der deutschen Literatur.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Der Vortrag findet auf Deutsch statt.

Termin: Mittwoch, 27.03.2019, 18-20 Uhr

Ort: Internationales Frauenzentrum, Quantiusstr. 8, Bonn (Hbf. Hinterausgang)

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn