Zurück
Datum:
22.03.2014  STATUS
Zeiten:
09:30-17:00
Ort:
Weiterbildungsstätte IndiTO in Bonn, Estermannstr. 204, 53117 Bonn
Da geht doch nichts mehr – oder doch? Reframing als Lösungsansatz im pädagogischen Alltag

- Fortbildung für Fachkräfte der pädagogischen Arbeit -

„Komplizierte Probleme“ zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich häufig als resistent erweisen gegenüber vielen im pädagogischen Alltag gewählten Handlungsstrategien. Komplizierte Probleme erfordern jedoch nicht notwendigerweise komplizierte Lösungen. Reframing bzw. das Umdeuten beschreibt den faszinierenden und oftmals verblüffenden Weg, Wahrgenommenes in einen neuen „Rahmen“ zu stellen, den Dingen andere und überraschende Bedeutungen zuzuschreiben und so zu völlig neuen, ungewöhnlichen Lösungen zu finden.
 

Eigenbeteiligung 60,- € (oder anteilige Beteiligung). Darin enthalten sind auch die Verpflegungskosten.

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn