Zurück
Datum:
01.12.2018  STATUS
Zeiten:
11:00-17:00
Ort:
Bonn
Adresse:
Kaiserstraße 201
Telefon:
0228-626730

Tagesordnung

11:00 Uhr Teil 1: Formalia

13:30 Uhr Mittagspause (Imbiss und Getränke)

14:30 Uhr Teil 2: Öffentliche Veranstaltung

Input und Diskussion: „Die Friedenskultur in unserer Gesellschaft“

• Immanuel Kants Denkschrift „Zum ewigen Frieden“
• Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland als Friedensdokument

Referentin: Margret Otto, stellv. Vorsitzende FNF
Moderation: Heide Schütz, Vorsitzende FNF

15:30 Uhr Kaffeepause (Kaffee, Tee und Kuchen)

16:00 Uhr Fortsetzung der Diskussion von oben: aktuelle Beispiele zum gewaltfreien Handeln und zur Förderung der Friedenskultur

• die Proteste im Hambacher Forst
• die „unteilbar“-Bewegung
• das Projekt „LOVE-Storm – Gemeinsam gegen Hass im Netz“ des Bund für Soziale Verteidigung e.V.

17:00 Uhr Verabschiedung und Ende

 

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung möglichst bis Montag, 26.11.2018, per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 02 28 - 62 67 30 (auch AB).

Für einen Mittagssnack wird gesorgt, auch dafür bitten wir um Anmeldung.

Wir würden uns freuen, wenn viele von Ihnen und Euch an diesem Tag den Weg zu uns finden und an der MV und der Nachmittagsveranstaltung teilnehmen würden. Auch Nicht-Mitglieder sind als Gäste wie immer herzlich willkommen!

 

 

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn