Zurück
Datum:
22.09.2017  STATUS
Ort:
Bonn
Kontaktperson:
Claudia Osthues, forumZFD,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website:
http://www.forumzfd.de/friedenslaeufe
Telefon:
0221 - 91 27 32 - 36

Mehr als 10.000 Menschen nehmen jedes Jahr an den Friedensläufen teil. Schulen, Kirchengemeinden und Sportvereine beteiligen sich an der Organisaton und unterstützen damit die Arbeit des Zivilen Friedensdienstes. Die Friedensläufe werden vom Forum Ziviler Friedensdienst in Zusammenarbeit mit lokalen Kooperationspartner*innen organisiert. In Bonn ist dies bereits seit vielen Jahren das Frauennetzwerk für Frieden. Die Spenden aus dem Bonner Friedenslauf kommen sowohl der Arbeit des forumZFD als auch dem FNF zugute. Wir 

Von der Website des forumZFD:

"Die 4 Prinzipien eines Friedenslaufes:

  • Frieden lernen. Schülerinnen und Schüler setzen sich mit gewaltfreien Alternativen im Umgang mit Konflikten und Friedensarbeit in Krisenregionen auseinander.
  • Für den Frieden bewegen. Beim Friedenslauf sind alle Sieger. Jede und jeder läuft so viele Runden wie möglich. Der Lauf ist ein Gemeinschaftserlebnis, das nicht nur Sportasse begeistern kann.
  • Zeichen setzen für den Frieden. Der Friedenslauf setzt ein sichtbares Zeichen für eine friedlichere Welt. Die Läuferinnen und Läufer fordern damit mehr Investitionen und Unterstützung für gewaltfreie Alternativen der Konfliktbearbeitung, bei uns in Deutschland und in den Konfliktregionen der Erde:
  • Frieden unterstützen. Die Läuferinnen und Läufer suchen Sponsoren, die pro gelaufener Runde einen von ihnen selbst festgelegten Betrag spenden. Mit dem Erlös des Laufs werden Projekte gewaltfreier Konfliktbearbeitung gefördert.

Zur Vorbereitung auf den Friedenslauf stellt das forumZFD eine Reihe von Unterrichtsmaterialien bereit, die online bestellt werden können. Gerne können Sie auch direkt mit dem forumZFD Kontakt aufnehmen. Ihre Ansprechpartnerin ist Claudia Osthues.

Neben dem Friedenslauf werden wie jedes Jahr rund um den Internationalen Friedenstag wieder zahlreiche spannende Friedensveranstaltungen stattfinden. Weitere Informationen finden Sie in dem aktuellen Flyer der Bonner Friedenstage 2017 in der Einzelseitenansicht oder in der Gesamtsicht. Halten Sie sich die Tage um den 22. September schon mal frei!

    • Kontakt

      Telefon: +49(0)228 - 62 67 30
      Fax: +49(0)228 - 62 67 80
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
      Ansprechpartnerin: Heide Schütz

    • Anschrift

      Frauennetzwerk für Frieden e.V.
      Dr. Werner-Schuster-Haus
      Kaiserstr. 201
      D-53113 Bonn